Solo Art

Concept Art, Malerei & Fotografie

1/

Urban Trash

Urban Trash Berlin 2015

Die Thematik meiner Abschlussarbeit waren urban veränderte Strukturen.
Wenn man in Berlin – Kreuzberg aufwächst, gewöhnt man sich schnell an das dort herrschende Straßenbild.
Zerstörte Möbelstücke, Plakatreste und Street Art gehören dazu, wie der türkische Supermarkt mit bunten, exotischen Obstsorten oder der Späti an der Ecke.
Für Außenstehende verdreckte Straßenzüge, werden schnell dein Schulweg und bekommen ihren eigenen Charme.
Dinge, die einen sonst eher abstoßen oder anekeln, weckten in mir schon früh das Bedürfnis deren Geschichte zu erfahren und zu erzählen.
Bunte Flyer, ungewöhnliche Gegenstände an ungewöhnlichen Orten, belustigten mich und gaben mir das Gefühl in einem Bezirk voller Kreativität aufzuwachsen.
Dieses Lebensgefühl habe ich bis heute beibehalten und dementsprechend meinen Blick für die kleinen, ungewöhnlichen und auch manchmal „dreckigen“ Dinge der Stadt entwickelt.
Um dieses Lebensgefühl auszudrücken und den Funken Freude aufzuzeigen, den auch vermeintlicher „Dreck“ hervorrufen kann, habe ich mit meiner Abschlussarbeit „Urban Trash“
Strukturen, Formen und Farben, die mein persönliches alltägliches Straßenbild prägten, sowie deren Veränderung durch äußeres Einwirken von Stadt und Witterung,
neu gestaltet.